Partizipation

Aus der Sicht der ausrichtenden Institution bieten partizipative Projekte dann einen Mehrwert, wenn sie den Zielsetzungen der Institution entsprechen. Institutionen engagieren sich nicht in partizipativen Projekten, nur weil diese Spaß machen oder besonders aufregend sind, sondern weil sie den eigenen Zielen dienen.

Nina Simon: Das partizipative Museum. In: Susanne Gesser, Martin Handschin, Angela Jannelli, Angela, Sibylle Lichtensteiger (Hg.): Das partizipative Museum. Zwischen Teilhabe und User Generated Content. Neue Anforderungen an kulturhistorische Ausstellungen, Bielefeld 2012, S. 95–108, S. 100.