Philosophie des Museums

B. Collenberg-Plotnikov: »Den Kern einer Philosophie des Museums bildet die Frage, was ›das Museum‹ eigentlich ist bzw. was es sein sollte: Worin besteht seine Bedeutung, und was ist seine ›wesentliche‹ Funktion? Allerdings: Sind Fragen wie diese so allgemein, wie sie hier gestellt sind, überhaupt sinnvoll zu beantworten? Hat nicht vielmehr (fast) jedes Museum seine je eigene Bedeutung und Funktion, und ist es nicht eine unzulässige und irreführende Vereinfachung, von ›dem Museum‹ zu sprechen? Was aber macht – wenn man dementsprechend Museen in ihrer Verschiedenheit in den Blick nimmt – dasjenige aus, was uns die vielen unterschiedlichen Museen mit einem gemeinsamen Begriff bezeichnen lässt, was vielfach Gegenstand staatlicher und privater Förderung, öffentlicher Aus einandersetzung und institutioneller Ausgestaltung ist?«

Bernadette Collenberg-Plotnikov: Das Museum als Provokation der Philosophie. Eine Einführung. In: Bernadette Collenberg-Plotnikov (Hg.): Das Museum als Provokation der Philosophie. Beiträge zu einer aktuellen Debatte, Bielefeld 2018, S. 9–33, S. 14.