Kunstkammer/ Wunderkammer

G. Beßler: »Es gibt sie nicht mehr, nirgendwo: original erhaltene Kunst- und Wunderkammern aus der frühen Neuzeit – weder bürgerlicher, patrizischer, noch fürstlicher Couleur. Es ist also unbekannt, wie diese…

Kunstkammer/ Wunderkammer

C. Welzbacher: »Die Kunstkammer präsentierte […] das geordnete Weltwissen als Ausdruck fürstlicher Macht, sie war dabei Instrument und Symbol der Politik zugleich. Als Spiegelbild der von Gott übertragenen fürstlichen Obliegenheiten…

Kunstkammer/ Wunderkammer

C. Welzbacher: »Diese Herausforderungen repräsentierte die Kunstkammer anschaulich, indem sie die Objekte nach dem jeweiligen Stand des Wissens ordnete und mithilfe dieser Ordnung in ein Gesamtsystem brachte, dessen Höhepunkt der…