Unterwegs mit Coppens

Antwerpen, Museum de Schoone Kunster, gel. 1932, Privatsammlung

Meine liebe Mutti!
Freitag + Sonnabendmorgen war ich mit Coppens
und anschließend bis heute Abend mit Familie Hedberg,
welche in jeder Beziehung sehr nett zu mir sind, zusam-
men. Mit Hedberg trete ich in Virginia Verbindungen +
er schickt mir in 4 Tagen Proben, und umgekehrt
will er auch evtl. mit Bruleys (?) arbeiten. Mit Coppens
arbeite ich einige Geschäfte (Stengel, Kentucky, evtl.
Orient) aus, er war auch sehr nett zu mir und will
mir scheinbar sehr – but I have tob e careful – wohl.
Es war jedenfalls gut, dass ich nach Antwerpen fuhr.
Ich besichtigte Hafen, Zoo,
Plantin Art Gallery, Cathedral. Hoffentl. geht’s Dir gut.
Einen dicken Kuss Dein Wilhelm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.